Das NOVA-Ernährungssystem

Wir sind zunehmend in der Lage, Lebensmittel zu produzieren und zu konsumieren, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind. Allerdings führen Ernährungsgewohnheiten häufig zu Ungleichgewichten, die gesundheitliche Probleme verursachen können. Diese Ungleichgewichte können durch zu viele industriell verarbeitete Lebensmittel (UPF) verursacht werden, die schmackhaft, erschwinglich, praktisch, süchtig machend und reich an Energie, Fetten, Zucker oder Salz sind. Um den UPF-Verbrauch zu reduzieren, kann ein Lebensmittelklassifizierungssystem verwendet werden, das Lebensmittel in verschiedene Verarbeitungsgruppen einteilt. Das NOVA-Ernährungssystem ist ein solches Werkzeug.

NOVA klassifiziert Lebensmittel nach dem Grad der Lebensmittelverarbeitung. Es gibt vier Kategorien: unverarbeitete oder minimal verarbeitete kulinarische Zutaten; mäßig verarbeitet; und hochverarbeitet. Die zugrunde liegende Annahme ist, dass es nicht darauf ankommt, was gegessen wird, sondern wie, wann und von wem die Auswirkungen auf die Ernährung bestimmt werden. Dies steht im krassen Gegensatz zur klassischen, evidenzbasierten Bewertung von Lebensmitteln anhand ihrer Zusammensetzung und Portionsgröße.

Die NOVA-Klassifikation hat ihre Kritiker. Wir glauben, dass das Konzept fehlerhaft ist und dass es eine bessere Alternative gibt. Das neue NOVA-Score-Widget von BitsaboutMe, das zusammen mit Ernährungsexperten der Berner Fachhochschule entwickelt wurde, berechnet anhand Ihrer Belegdaten automatisch Ihren Anteil an Produkten, die als hochverarbeitet eingestuft sind, und hilft Ihnen, diese durch weniger verarbeitete zu ersetzen Produkte.

In einer Studie zur Bewertung der Fähigkeit der Teilnehmer, Lebensmittel in MyPlate-Lebensmittelgruppen und „Limit“-Kategorien zu klassifizieren, schnitt die NOVA-Schulungsgruppe bei der Klassifizierung ihrer Lebensmittel besser ab als die MyPlate- und die Kontroll-Schulungsgruppe. Diese Beziehung wird im folgenden Ternärdiagramm dargestellt. Die Achsen stellen den Prozentsatz der Lebensmittel dar, die jeweils der NOVA-Gruppe 1, 3 und 4 zugeordnet sind. Die NOVA 2-Gruppe wird nicht angezeigt, da sie nur 1 % der Daten darstellt. Nova ernährung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *